NEWS

                                                  > Archiv COPYRIGHTprojektraum in der Schwedenstraße 16

(Para)Matters of Perception – Lidija Delić, Nina Ivanović, Sava Knežević , Isidora Krstić, Iva Kuzmanović, Nemanja Nikolić und Marija Ševic

13.-28. August 2016

Eröffnung: 12. August 2016, 19:00

Öffnungszeiten: Do-Sa 14:30-18:30

Vom 12. bis 28. August 2016 zeigt uqbar zusammen mit den benachbarten Projekträumen Copyright und Kronenboden die Ausstellung (Para)Matters of Perception. Mit dieser Ausstellung präsentiert der Artist-Run Space U10 aus Belgrad, Serbien, seine Arbeit in Berlin. Weitere Informationen:
uqbar, http://u10.rs/eng/index.html, https://www.facebook.com/U10page/

Opening: 12 August 2016, 19:00

13 – 28 August 2016

Opening Hours: Thu-Sat 14:30-18:30

In cooperation with the neighboring project spaces Copyright and Kronenboden uqbar shows the exhibition (Para) Matters of Perception. With this exhibition the artist-run space U10 from Belgrade, Serbia, presents its work to a Berlin audience. Further information:
uqbar, http://u10.rs/eng/index.html, https://www.facebook.com/U10page/

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• COPYRIGHT zu Gast in der Tabakfabrik Vierraden

Space Identity

Roland Fuhrmann, Rafał Górczyński, Patrick Huber, Franz John, Yuki Jungesblut, Michael Kurzwelly, georgia Krawiec, Ute Lindner, Thomas Scheffer, Wolfram Spyra
Performances: Kasia Górczyńska, Tanz; Arnim Huber / Nicole Faber, Impro; Karina Lejeune, Gesang; Spyra / Roksana Vikaluk, Sound

3.-11. September 2016

Eröffnung: Sa., 3. September, 14 Uhr, mit anschließendem Fest, > open end

Tag des offenen Denkmals: So., 11. September, 12-17 Uhr, 14 Uhr Führung durch die Ausstellung und die Tabakfabrik Vierraden

Tabakfabrik Vierraden Schwedter Str. 19, 16303 Schwedt / Ot. Vierraden
Anreise: Bahnhof Schwedt(Oder)Mitte, dann Bus 484 Ri. Gatow (ca. 5km)

Weitere Info auf dieser Seite hier oder im PDF (4 Seiten, 490 KB).

UFO_nachtsGeorgRitter800

Georg Ritter, “UFO”, Jerry Frantz, “République Libre de Clairefontaine”, Foto: Roland Geissel

The upcoming project “Space Identity” will take place at the Tabakfabrik Vierraden 120 km northeast of Berlin.

Opening: Sat, 3 September, 14:00, party > open end

Heritage Day: Sun, 11 September, 12:00-17:00, 14:00 Guided tour through the exhibition and the Tabakfabrik Vierraden

Gefördert von: Supported by:
Logo-HYK-grau400

signet-schwedt-farbe120 MWFK_4Crgb120

 

 

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

deep space eins sechs
THOMAS DRASCHAN

3. – 29. OKT  OCT 3 – 29, 2016

Eröffnung Opening: Sonntag 2. Oktober 2016 um 19 Uhr Sunday 2 October 19:00

© Thomas Draschan

© Thomas Draschan

COPYRIGHTberlin ist mit der Ausstellung Thomas Draschan ausgewählt worden, beim  7. Europäischen Monat der Fotografie Berlin (EMOP Berlin) im Oktober 2016 teilzunehmen.
COPYRIGHTberlin will be part of the 7th European Month of Photography Berlin (EMOP Berlin) with an exhibition of Thomas Draschans‘ work in October 2016.

Als Teil des Ausstellungsprojekts deep space eins sechs, einer Kooperation mit den Projekträumen Kronenboden und uqbar in der Schwedenstraße 16, zeigt COPYRIGHTberlin eine Ausstellung mit neuen Arbeiten des österreichischen Künstlers Thomas Draschan (Wien/Berlin).
Zu sehen sind Papiercollagen aus fotografischen Fundstücken, die digital weiterbearbeitet wurden. Dabei handelt es sich meist um klare Gegenüberstellungen: Lenin und ein Schimpanse, Dali und Giraffen, Picasso mit Tapir in exotischem Ambiente. Respektlos plündern die Arbeiten die Kunst-, Fotografie- und Architekturgeschichte und stellen aus deren Versatzstücken aktuelle Fragen zur Stellung von Kunst und der Person des Künstlers. Verdrängtes und Unbewusstes wird leicht und spielerisch inszeniert. Aber hinter der bunten Fassade lauert ein Abgrund: Wenn sich die angedeuteten Geschichten und Metaphern im Kopf des Betrachters weiterspinnen, ist der Rückwärtssalto in luftiger Höhe nicht ohne Gefahr. Kann der Künstler einen konstruktiven Beitrag leisten oder handelt es sich nur um Seifenblasen aus seinem Gehirn?

Kuratiert von | Curated by Patrick Huber und Ute Lindner

In Zusammenarbeit mit | In collaboration with Karen Stuke (Kronenboden) & Antje Weitzel (uqbar)

EMOP_BERLIN300

 

 

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Da sich die Seite noch im Umbau befindet, bitten wir um etwas Geduld. Insbesondere die einzelnen ©-Ausgaben sowie die einzelnen Ausstellungsprojekte sind noch nicht komplett erfasst. Daher steht auch noch unsere alte Homepage zur Verfügung: www.copyright-projekt.de.
As this site is still under construction we kindly ask you to use our former website (www.copyright-project.de) for further information and more details.